Chili-Brot

Chili-Brot

Zutaten

1kg Mehl
300g geriebenen Gouda oder Emmentaler
2 EL süss-saure Chili-Sauce
1 EL Paprikapulver
1 TL Backpulver
30g Salz
30g Honig
3Pkg. Trockenhefe
600ml lauwarmes Wasser

Anleitung

1. Den Käse fein reiben und mit dem Mehl, Paprikapulver, süss-saurer Sauce, Backpulver und Salz mischen.

2. Den Honig in der Hälfte des Wassers auflösen, dann die Hefe einrühren. Die Mischung zum Mehl gießen.

3. Mit der Küchenmaschine einen Teig kneten.Nach und nach das restliche Wasser hinzufügen, bis ein kompakter, leicht klebriger Teig entsteht. Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt 40 Minuten gehen lassen.

4. Dann den Teig nochmal durchkneten und in 4 Teile teilen. Die einzelnen Teile zu Fladen ausrollen und in der Mitte mehrmals einschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, dabei die Teigstränge ein wenig auseinander ziehen. Abgedeckt weitere 20 Minuten gehen lassen.

5. In der Zwischenzeit den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Eine Schale mit Wasser (200 ml) in den Ofen stellen. 

6. Bei 150°C Heißluft ca. 30 Minuten backen.

Ideal zu Wein und Tapas.