LCHF Frikadellen Frikandunsen Buletten Hackbällchen Fleischklops Pannbiff Köttbullar Meatball Fleischküchle Fleischpflanzerl

LCHF Frikadellen Frikandunsen Buletten Hackbällchen Fleischklops Pannbiff Köttbullar Meatball Fleischküchle Fleischpflanzerl

LCHF Frikadellen

 
Ich bin gerade dabei, meine Ernährung auf LCHF (LowCarbHighFat) umzustellen. Dazu an anderer Stelle mehr.
Habe mir ein Rezept für Frikadellen ohne Kohlenhydrate überlegt und kann Euch sagen, dass diese mörder-Frikadellen, auch  LCHF-Frikandunsen oder LCHF-Burger genannt oberlecker schmecken…..Hier das Rezept und jetzt  ……. ‘ran an die Buletten!
 
 
LCHF Frikadellen 
Dafür brauchen wir:
1 kg gemischtes Hack
3 Eier
2 TL mittelscharfer Senf
2 TL Tomatenmark
1 TL Harissa
2 TL türkischer Kümmel (Cörek otu)
1 EL Kräuter der Provence (Rosmarin, Basilikum, Thymian…)
2 EL frisch gehackte Petersilie
1 Zwiebel feinst gewürfelt (oder gerieben)
1/2 Paprika feinst gewürfelt
2 TL Salz
eine kräftige Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
100 g geriebener Emmentaler
3 EL Butter (zum Braten)
 
Die Eier aufschlagen und alle Gewürze darin vermengen.
Das gemischte Hack mit den Händen unterkneten.
Die gewürfelte Zwiebel und Paprika, sowie der geriebene Käse wird ebenfalls untergeknetet.
 
Die Masse für mindestens eine Stunde abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.
 
Mit feuchten Händen lockere Bällchen formen, platt drücken und in einer beschichteten Pfanne bei moderater Hitze von beiden Seiten in Butter braun braten.
 
Gutes Gelingen!
 
P.S.
Übriggebliebene Frikadellen lassen sich sehr gut einfrieren.
 
(LCHF Frikandunsen ,LCHF-Buletten, LCHF-Hackbällchen, LCHF-Fleischklopse, LCHF-Pannbiff, LCHF-Köttbullar, LCHF-Meatball, LCHF-Fleischküchle, LCHF-Fleischpflanzerl,LCHF-Burger)