"Schwerdt am Herd!"

“Schwerdt am Herd!”

Schoko-Kirschkuchen mit eingelegten Rum-Kirschen.

Zutaten:

 

 jeweils 132,5 g (!!) Zucker, Butter und Mehl
3 Eier
1 Glas Kirschen, entsteint
1 TL Vanilleextrakt
2 TL Vanillezucker
1/2 TL gemahlene Vanille
1/4 l Milch
5 EL Rum
einige Tropfen Rumaroma
1 Prise Salz
Puderzucker zur Deko.


Mindestens 4 Stunden vorher:
Die entsteinten Kirschen in Hälften schneiden und in 5 EL Rum marinieren.
Der Rum soll von den Kirschen aufgesogen werden.

Butter und Zucker mehrere Minuten auf höchster Stufe schaumig rühren.
Dann das Mehl mit den restlichen trockenen Zutaten behutsam unterheben.
Die Milch hinzugeben, um den Teig etwas geschmeidiger zu machen.
Danach die marinierten Kirschen und einige Tropfen Rumaroma hinzugeben.

 Den Teig dann in eine gefettete und/oder mit Backpapier ausgelegte Form geben.

Im auf 160 Grad vorgeheizten Backofen 52-55 Minuten backen.

 Auf einem Gitter komplett abkühlen lassen und dann mit Puderzucker bestäuben.