LCHF Erdbeer-Sahne-Torte

LCHF Erdbeer-Sahne-Torte
“Schwerdt am Herd!”

LCHF Erdbeersahnetorte 

Boden:
3 Eier
50 g Süße (Erythritol, Xylit o.ä.)
1 Prise Salz
3 EL Rum oder ½ Ampulle Rumaroma
1 TL Vanilleextrakt
1 TL Zimt
40 g Butter
50 g Zartbitter mit 81% Kakao
150 g gemahlene Haselnüsse
½ Paket Backpulver
Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
Schokolade und Butter im Wasserbad  schmelzen.
Eier mit der Süße schaumig schlagen.
Geschmolzene Schokoladenbutter und restliche Gewürze unterheben.
Zum Schluss die mit dem Backpulver vermischten gemahlenen 
Haselnüsse unterheben und zu einer homogenen Masse verkneten. 
Auf dem Boden einer mit Backpapier ausgelegten und an den Seiten 
gefettenen 26-er Formverteilen und leicht andrücken und bei
170 Grad 22 Minuten backen. Abkühlen lassen.
Crèmefüllung:
250 g aufgetaute TK-Erdbeeren 
1 Prise Salz
Saft und Abrieb einer Bio-Zitrone
150 g Naturjohurt 10 % Fett
70-100 g Süße 
600 m Schlagsahne min 35% Fett 
8 Blätter Gelatine
Die aufgetauten Erdbeeren pürieren und den Naturjoghurt und den 
Abrieb der Zitrone und eine Prise Salz dazugeben.
In einem separaten Gefäß die Sahne schlagen und unterheben.
Die Gelatine mindestens 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. 
Zitronensaft erwärmen und darin die Gelatine auflösen. 
Etwas abkühlen lassen und in der Creme verrühren. 
Probieren, ob die Süße ausreichendist.
Nun die fertige Creme auf den Boden geben und mindestens
über Nacht durchziehen lassen.
Wir müssen augenzwinkernd eindringlich vor dem Verzehr dieser
Torte warnen,denn das ungeheure Suchtpotenzial ist nicht
zu unterschätzen. ;-)