LCHF Kokosmakronen

LCHF Kokosmakronen
“Schwerdt am Herd!”

LCHF lowcarb Kokosmakronen

3 Eier
1-2 TL Vanilleextrakt
100 g geschmolzene Butter
60 g Alternativzucker
1 Prise Salz
30 ml Schlagsahne
2 TL Rosenwasser
30 g Eiweisspulver Vanille
100 g Kokosflocken
50 g Mandelmehl
50 g gemahlene Mandeln
2 EL Flohsamenpulver

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
Das Eiweiss der drei Eier zu festem Eischnee schlagen(mit einer kleinen Prise Salz).
Das Eigelb benötigen wir nicht für die Makronen.
Den Alternativzucker  und die geschmolzene Butter schaumig rühren.
Die trockenen Zutaten gut vermischen und hinzugeben.
Einige Minuten quellen lassen.
Nun den Eischnee vorsichtig unterheben.
Dann mit dem Spritzbeutel circa 30 Häufchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
Evtl. mit  gehackten Mandeln dekorieren.

Circa 10 Minuten im Ofen backen, abkühlen lassen.
Dann entweder eine Tafel Bitterschokolade 80% schmelzen und die Kokosmakronen zur Hälfte eintauchen.
Oder alternativ 4 EL Kakao, ½ TL Zimt, einige Tropfen Rosenwasser, 2 EL starken Kaffee und 4 EL geschmolzenes Kokosöl vermischen  und die Makronen -noch warm-  zur Hälfte eintauchen.

Die Makronen schmecken erst am nächsten Tag , wenn alle Aromen durchgezogen sind,richtig gut.