P1080197

Hier das Rezept:

12 Eier
1,5 Liter Wasser
250 ml Weisswein-Essig (ich hab Cidre-Essig genommen)
60 g Salz
60 g Zucker
2 TL Kümmel
2 TL Senfkörner
2-3 Lorbeerblätter
2 TL Pimentkörner
5 Pfefferkörner
2 TLWacholderbeeren
1 Gewürznelken
1 Sternanis
2 Chilischoten ganz
2 Zitronenschnitze
frische Kräuter, z.B. einen Zweig Estragon,  Rosmarin oder Thymian.

Das Wasser mit dem Essig und allen Gewürzen aufkochen und darin die Eier (max. 12 Minuten) hartkochen.
Die Eier mit kaltem Wasser abschrecken.
Die abgekühlten Eier pellen. im ebenfalls abgekühlten Sud in ein Einmachglas geben und mindestens 24 Stunden ziehen lassen.
Zum Essen die Eier halbieren und das Eigelb vorsichtig herauslösen. Jetzt etwas Öl und Essig in die Mulde geben, mit Pfeffer würzen und das Eigelb vorsichtig mit der runden Seite nach oben wieder draufsetzen. Nach Geschmack etwas Senf darauf . Die halben Eier werden in einem Haps gegessen. Dazu sollte man sich ein Pilsner gönnen.
P.S. Funktioniert auch ohne Pilsner. Sind echt lecker ….