Tom Kha Gai (thailänd. Kokossuppe mit Huhn)

LCHF Tom Kha Gai (thailänd. Kokossuppe mit Huhn)

LCHF Tom Kha Gai / LCHF Thailändische Kokossuppe mit Huhn

Dafür brauchen wir:
2 -3 Hühnerbrüste (waschen, trockentupfen und gegen die Faser in feine Streifen schneiden
4 Frühlingszwiebeln
10 braune Champignons
jeweils 1 rote und grüne Paprika
1 grüne oder rote Peperroni (Schärfe beachten!)
2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
Zitronengras (Stängel in 3 Teile schneiden, platt drücken und mitkochen, dann entfernen)
1 Dose Kokosmilch (+ 3 Dosen Wasser)
5 EL Fischsauce (Riecht wie U-Bahnfahrstuhl, schmeckt aber sensationell!)
1 EL Tamarindensauce
1-2 EL grüne Currypaste
1-2 TL Sriracha (scharfe Chili-Knoblauchsosse)
2-3 EL Kokosflocken
Hühnerbrühe (kohlenhydratarm) bei Bedarf

Die Kokosmilch mit 3 Dosen Wasser etwas einkochen lassen.

Die in Streifen geschnittene Hühnerbrust zugeben und simmern lassen. Darf nicht kochen.
Dann die Gemüse, Gewürze und Kokosflocken zufügen und alles gar ziehen lassen.

Gerne eine Nacht durchziehen lassen und am nächsten Tag behutsam erhitzen.