Vanille-Extrakt selbst gemacht

Vanille-Extrakt selbst gemacht

In Rezepten aus dem englischsprachigen Raum wird sehr oft Vanille-Extrakt als Ingredienz gefordert. Den kann man sich „natürlich“ ganz einfach selbst herstellen.
Man nehme Vanilleschoten, wobei sowohl ausgekratzte als auch ganze verwendbar sind. Diese Schoten fülle man in ein gläsernes Gefäß, gieße mit Alkohol auf (ich hab mich wegen des zu erwartenden Geschmackserlebnisses für Calvados entschieden) und lasse das Ganze mindestens zwei Monate ziehen. Zwischendurch die Flasche immer wieder einmal schütteln. Die Schoten sollen bedeckt sein. In der Zwischenzeit kann man sich ja noch einmal „Das Parfüm“ von Patrick  Süskind durchlesen. Dort wird der Vorgang der Mazeration sehr eindrücklich und spannend beschrieben.