P1030957

Namaste!

Zum indischen Gemüse-Reis brauchen wir für 2 Personen

Für den Reis:
1 Tasse Basmati-Reis (30 Minuten einweichen)
2 Tassen Wasser
1 TL Kreuzkümmelsamen
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelken
1 Stück Zimtstange (3 cm lang)
1 Kapsel schwarzen Kardamom
1 TL Salz
3 EL Öl

 

Das Öl erhitzen und die Gewürze darin anbraten.

Dann den abgetropften Reis in die Pfanne geben, ebenfalls kurz anbraten und mit 4 Tassen Wasser aufgiessen. Salzen.  Pfanne abdecken und bei milder Hitze den Reis 10 Minuten ausquellen lassen.

 

Für das Gemüse:

3 EL Öl
1 TL Kreuzkümmelsamen
2 mittelgrosse Kartoffeln, schälen und würfeln
1 mittelgrosse Zwiebel gewürfelt
1 Karotten gewürfelt
1 Tasse Blumenkohlröschen
1 Tasse gefrorene Erbsen
1 Tasse grüne Chilies kleingeschnitten
1 TL klein gewürfelter Ingwer
2 TL Salz

 

Das Öl erhitzen. 1 TL Kreuzkümmelsamen zufügen. Dann die Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln, Blumenkohlröschen zugeben und jeweils 1 Minute anbraten. Erbsen, Chilies und Ingwer dazugeben, salzen und die Pfanne abdecken. Für 5-7 Minuten braten, bis die Gemüse noch bissfest sind.

Dann den Reis zum Gemüse geben, kurz durchschwenken und fertig!

 

Dazu passt Bier, ein leichter Rosé oder, wer es im Haus hat, ein Ginger Ale.
Und  hier gibt es ein kleines youtube-video dazu!