Posts Tagged ‘youtube-video’

LCHF-Lasagne al forno ohne Kohlenhydrate

Dazu brauchen wir für 4 Personen: 500 g gemisches Hack (Rind und Schwein) 1 Zwiebel, gewürfelt 2 Knoblauchzehen, fein gehackt 1 TL Harissa (scharfe Würzpaste aus Chili, Kreuzkümmel,Koriander,Knoblauch und Öl) 2 TL Tomatenmark 400 g pürierte Tomaten 200 g Sahne Oregano, Thymian, Rosmarin und Kümmel nach Gusto Salz und Pfeffer 2 Zucchini Olivenöl zum Braten […]

LCHF-Brokkolicremesuppe ….. schnell, einfach und lecker! mit youtube-Video

Brkkcolicremesuppe…. schnell, einfach und lecker!

Das ist ganz schnell gemacht!
Mit youtube-Video als Anleitung!

500 g Broccoli
1 Zwiebel
1 EL Butter
500 ml Gemüsebrühe
100 g Schlagsahne
1 EL Maisstärke
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker.

Die Zwiebel würfeln. Vom Broccoli (abspülen) die Röschen abschneiden. Die Stiele abschälen und würfeln.
Die Butter im Topf schmelzen und die Broccoliröschen, -stiele und die Zwiebel anschwitzen. Mit der Brühe abgiessen und 10 Minuten köcheln lassen. Einige kleine Röschen als Deko zur Seite nehmen. Dann die Masse pürieren.
1 EL Maisstärke in etwas Wasser auflösen und die Suppe leicht andicken. Die Schlagsahne hinzugeben und alles mit Salz (evtl., da die Brühe salzig ist), Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Einen guten Appetit!

Rosinenbrote mit Quark und Safran

Für meine Rosinenbrote (es werden 2) brauchen wir:
500 g Mehl
1 Würfel frische Hefe
200 ml Milch
60 g Zucker
1 Vanillezucker
80 g Butter (ich habe Meersalzbutter genommen)
1/2 TL Salz
2 Eier
4 EL Magerquark
150 g Rosinen
einige Safranfäden für die Farbe (Safran macht den Kuchen gel…..)

Das Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Da hinein 5 EL Milch, etwas Zucker und die gebröckelte Hefe. 15 Minuten gehen lassen, bis der Vorteig Blasen wirft. Dann mit dem Kneten beginnen (Küchenmaschine mit Knethaken) und die restlichen Zutaten nach und nach zugeben. Circa 10 Minuten kneten, bis sich der Teig vom Rand löst. Abdecken und erneut gehen lassen, diesmal für 30 Minuten. Danach erneut kurz kneten, den Teig teilen und in jeweils eine Backform geben. Abdecken und erneut für 30 Minuten gehen lassen.

Dann im auf 165 Grad Umluft vorgeheizten Backofen für 25-30 Minuten backen.

Die Rosinenbrote auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Mohnzopf mit Mohn, Marzipan und Rum-Rosinen

Mohnzopf mit Mohn, Marzipan und Rum-Rosinen.